Traditionsregiment

Auf Initiative des damaligen Präsidenten Werner Wiemers, wurde 1981 das Traditionsregiment gegründet. Gründungsmitglieder waren Willy Wörsdorfer, Renate Rischen, Bernhard Rischen, Berni Stratmann, Ekhard Jung und Jörg Welling.

Das Gründungsmotto des Regiments war "Für den Kampf gegen Miesmacher, Mucker, Muffese und Kliesköpp". Damals wie heute wird die Tradition mit den historischen Kostümen gelebt.

 

Die Stärke des Traditionsregiments ist mit den Jahren etwas ausgedünnt, dennoch sind alle mit viel Spaß am karnevalistischen Treiben im Verein und in Koblenz dabei. Wer Lust hat hier mitzumachen, der kann sich an die Gruppensprecher wenden unter

 

arielleblue@web.de - Kaya (Kommandantin)

r.di.blasi@gmx.net - Rocco (Kommandant)

Führungswechsel im Traditionsregiment

Von Werner Wiemers im Oktober 1981 gegründet und seit 2002 nach ihm benannt in das Traditionsregiment Werner Wiemers , in den Folgejahren stetig angewachsen, schlussendlich in stolzer Anzahl, aber in den letzten Jahren etwas zusammengeschrumpft, erwacht das Traditionsregiment ganz langsam aus seinem Dornröschenschlaf. Nach dem die Anzahl sich im letzten Jahr auf fünf bis sechs Mitglieder zählen ließ, sind doch inzwischen wieder neun Mitglieder zu verzeichnen, die mit Stolz die Traditionsuniform tragen und somit ihre Vereinszugehörigkeit repräsentieren.

Mit den frisch gekürten Kommandeuren Katharina Juhnke und Rocco DiBlasi (ab 2019) präsentiert sich das Traditionsregiment nun unter neuer Führung. Ein besonderer Dank gilt den vorherigen Kommandoträgern Willi Wörsdorfer (ab 1981, Ehrenkommandeur ab 1999), Werner Wiemers (Ehrenoberst ab 1986), Berni Stratmann (ab 1997) und Jürgen Müller (ab 2010) für ihr unerbittliches Bemühen getreu dem Schlachtruf „Für den Kampf gegen Miesmacher, Mucker, Muffese und Kliesköpp!“. Auf das im Jahr 2020, neben der von Christa Michels handgestickten, eigenen Standarte, nach Generalüberholung, auch wieder die Kanone „Marschall Willi“ beim Rosenmontagzug zu sehen sei, sowie alte und neue Mitglieder des Traditionsregiments.

Wer jetzt inspiriert und neugierig auf diese K.K. Funken-Horde geworden ist, der melde sich bei den neuen Kommandeuren zum Appell und Stippeföttche Tanz.

18.02.2019 Autor: Diana Allar-Krakow

Druckversion Druckversion | Sitemap
© K. K. Funken "Rot-Weiß" 1936 e.V.
Impressum   |  Datenschutzerklärung  |  Partnerlinks  |  Facebook