Trockensitzung 2019

"Confluentia - 5x11 Jahre jung und immer noch mit frischem Schwung"

Tolle Shows bei der Trockensitzung

Hunderte Narren schleppten kübelweise Verpflegung in die Rhein-Mosel-Halle

 Mit  Eis  und  Bierfässchen gefüllte Mörtelkübel, Kühltaschen  mit  Sekt,  Wein,  Bier, Schnaps, alkoholfreien  Getränken,  Salaten,  Snacks  und  leckerem  Essen  schleppten  hunderte Besucher in den großen Saal der Koblenzer Rhein-Mosel-Halle. Das darf  man  doch  nicht  oder?  Doch, man durfte und es war sogar gewünscht  bei  der  Trockensitzung des  Koblenzer  Karnevalsvereins Funken  Rot  Weiß.  Denn  die  Narren sollten Speisen und Getränke austauschen und so ein Gemeinschaftsgefühl entwickeln. Und dazu  gab  es  noch  ein  wunderschönes  karnevalistisches  Programm auf  der  Bühne,  durch  das  lustig und gekonnt Präsident Frank Geisen führte. (weiterlesen...)

(Blick aktuell vom 31.01.2019)

Karnevals-Funken machen fast alles richtig

 

In seiner originellen und erlebnisreichen Trockensitzung interpretiert der Traditionsverein die Wurzeln der Faasenacht neu.

Wie sie denn war? Sie war gut, über weite Strecken sogar sehr gut. Die Trockensitzung 2019 stand nicht nur für einen erlebnisreichen Abend, sie hatte eine gewisse Symbolkraft. Nach ihren zuletzt eher mittelprächtigen närrischen Shows setzten die Koblenzer Karnevals-Funken ein starkes Zeichen für die Zukunft. (weiterlesen)

(Artikel der Rheinzeitung vom 26.01.2019)

Trockensitzung heizt Rhein-Mosel-Halle ein

 

Schwierige Zeiten waren es, als die Trockensitzung damals ins Leben gerufen wurde: Wenig hatten die Menschen nach dem Krieg. Das Brauchtum Karneval wollten Sie sich aber trotzdem nicht nehmen lassen. So brachte jeder das mit was er hatte, als Eintritt dienten da auch mal Briketts. Heute können sich die Karnevalisten...(weiterlesen)

 

(Mediathek TV Mittelrhein, AUSSTRAHLUNG: 26.01.2019 18:00 Uhr - 04:40 Min.)

Videogalerie

Wer die Tänze unserer phantastischen Garde auf der Trockensitzung verpasst hat oder nochmal sehen möchte, der kann dies hier tun.

Auch unsere Kinder und Junioren zeigten mit Gruppen- und Solotänzen auch in diesem Jahr auf der Trockensitzung ihr Können. Schaut mal hier.

Videos: Dirk Hofmann

Bildergalerie

Bilder: Rita Knod

Das war das Programm 2019

Die Räuber - Wikipedia sagt zu dieser Band: "Die Räuber sind eine Mundart-Band mit Wurzeln im Kölner Karneval. Ihr Repertoire besteht zum größten Teil aus Liedern in kölscher Sprache, einige sind aber auch in Hochdeutsch verfasst." Wir müssen aber ergänzend sagen: Die Räuber sind einfach nur Spitze! Sie sind aus dem Rheinischen Brauchtum nicht mehr wegzudenken und werden unsere Rhein-Mosel-Halle zum Kochen bringen!

Guido Cantz - ist Entertainer pur und aus der deutschen Comedyszene wie auch dem Kölner Karneval nicht mehr wegzudenken. Seit 1991 steht er (zunächst als „Mann für alle Fälle“) als Redner im Kölner Karneval auf der Bühne und absolviert dort bis zu 200 Auftritte pro Session. Ansonsten kennt man ihn auch als erfolgreicher Moderator bei „Verstehen Sie Spaß?!“ und als Autor. Guido hat viele Talente. 

Willi und Ernst - Im Jahre 2011 wurden Willi und Ernst in die Nachwuchsförderung des Kölner literarischen Komitees aufgenommen. Mittlerweile haben die "2 Rentner aus Leidenschaft" schon in der ZDF Mädchensitzung, der ARD Rosenmontagssitzung und beim WDR "Blötschkopp und die Rampensäue" wiederholt auf sich aufmerksam gemacht. Eins ist sicher, das Zwiegespräch "Willi und Ernst" zieht mit viel Leidenschaft und Begeisterung durch die Säle des rheinischen Karnevals...

...solange die Medikamente wirken.

Die Johannishöfer - gibt es schon seit 1993 und sind seit ihrem 1. Auftritt in der Session 1994 als das Herrenballett der "anderen Art" bekannt. Es werden Männer-Showtänze präsentiert, die mit Akrobatik und ansprechender Choreographie bestechen und das alles in Männerklamotten. Die Gruppe setzt sich aus gut gebauten und immer gut gelaunten Männern zusammen, die sich jedes Jahr aufs Neue vornehmen, ihr Publikum und insbesondere die Frauen zu begeistern.

Druckluft - Das sind 14 junge und wilde Musiker, die bei jedem Auftritt alles geben, um dem Publikum eine geile Zeit zu bescheren. Sei es durch wilde Choreographien, einzigartige Instrumente wie die Röhrentrommel, oder durch die bunt glitzernden Kleider der schönsten Mädchen im Karneval. Ob das wahr ist, davon müssen Sie sich bei uns selbst überzeugen. Da Druckluft eine reine Brassband ist, gibt es keinen Sänger, was das Publikum immer wieder dazu bewegt kräftig mitzusingen. Insgesamt ergibt diese Mischung erfahrungsgemäß in jedem Saal 111% Stimmung. Die Band ist seit 2014 unterwegs im rheinischen Karneval: Über 111 mal in der Session, immer 111% live und 111% bunt bringen sie die Stimmung in jedem Saal zum Kochen!

Bruce Kapusta - Seit fast 25 Jahren begeistert der Startrompeter, Sänger und Entertainer sein Publikum. Im Karneval spielt er sich mit viel Gefühl als der „Clown mit seiner Trompete“ in die Herzen der Zuhörer: Dabei lautet das Motto des sympathischen Trompeters: „Bühne ist überall. Selbst im kleinsten Wohnzimmer.“ Star-Allüren kennt der Künstler nicht. Als Vollblut-Entertainer steht er in direktem Kontakt mit dem Publikum. Ihn kennzeichnen Auftritte, die von der Spontanität des Augenblicks leben.

Garden der K.K. Funken Rot-Weiß - Egal ob Mariechen, Kindertanzgruppe, Tanzpaar oder Große Garde: Die Formationen der K. K. Funken Rot-Weiß sind immer ein Augenschmauß und brauchen sich nicht hinter Tanzgruppen anderer Vereine zu verstecken. Mit dem Junioren-Tanzpaar Celia & Henri haben die Rot-Weißen den Deutschen Vizemeister 2016 und 2018 im Gardetanz der Tanzpaare in Ihren Reihen - zwei Nachwuchstalente, die seit Ihrem 4. Lebensjahr in diesem Verein tanzen.

und noch

- Tanzpaar Sarah Meise & Calvin Knopp, die vierfachen Deutschen Meister im Gardetanz vom KCSK

- Showtanzgruppe der Simmerner Käs'cher,  frisch gekürte Deutsche Meister im Showtanz der RKK

- Showtanzgruppe "Funny Girls & Boys" aus Wallersheim

- Sitzungspräsident und Moderation: Frank Geisen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© K. K. Funken "Rot-Weiß" 1936 e.V.
Impressum   |  Datenschutzerklärung  |  Partnerlinks  |  Facebook